Besuch der Alhambra

Besuch der Alhambra

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einige Informationen zum Kauf der begehrten Eintrittskarten. Die Alhambra ist die zurzeit meistbesuchte Sehenswürdigkeit Spaniens. Täglich schreiten rund 8.000 Besucher durch das geschichtsträchtige Gemäuer; daher ist es ratsam, sich möglichst früh um den Kartenkauf zu kümmern. Wir vom El Numero 8 können leider keine Eintrittskarten für Sie besorgen.

Für einen lohnenden Besuch der weiträumigen Anlage sollten Sie sich mindestens 4 Stunden Zeit nehmen. Um den Aufenthalt noch mehr genießen zu können, vergessen Sie nicht, sich Wasser und Snacks mitzunehmen.

Die meisten Eintrittskarten werden an die großen Reiseveranstalter ausgegeben. Für unabhängig Reisende gibt es folgende Möglichkeiten, eine Karte zu erwerben:

1) Die offizielle Website: www.alhambra-tickets.es Wenn Sie im Voraus oder für die Nebensaison buchen, ist dies der beste Weg. Der aktuelle Preis beträgt 14€ pro Person.

2) Bono-Turístico: Eine andere Möglichkeit für den Eintritt in die Alhambra bietet Ihnen die Bank Caja Granada über ihre Website www.caja-granada.es. Hier können Sie das Touristenticket „bono turístico“ kaufen. Es ist zwar teurer, schließt dafür aber den Eintritt anderer Sehenswürdigkeiten, den Rabatt in zahlreichen Museen, 9 Stadtbusfahrten und eine Stadtrundfahrt mit dem Bus ein. Somit ist es eine gute Option für Besucher, die ein paar Tage in Granada bleiben und mehrere Sehenswürdigkeiten besuchen wollen. Folgen Sie für den Kauf des Tickets (Preis: 32 €) dem Link „bono turístico“ auf der linken Seite der Website. Für gewöhnlich gibt es hier auch kurzfristig noch Tickets. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, das Touristenticket direkt bei der Bank vor Ort zu erwerben.

3) Kauf an der Tageskasse: Wenn Sie ohne Eintrittskarte für die Alhambra in Granada ankommen, auf der Website gesehen haben, dass die Karten vergriffen sind und nicht das Touristenticket „bono turístico“ kaufen möchten, bleibt Ihnen immer noch eine Möglichkeit: Am Tag Ihres Besuchs können Sie eine Eintrittskarte an der Kasse der Alhambra erwerben, da immer ein festes Tageskontingent zur Verfügung steht. Um so früher Sie sich an der Kasse anstellen, desto besser sind Ihre Chancen auf eine Karte. Die Kasse der Alhambra öffnet um 8 Uhr. Wie früh Sie sich anstellen sollten, ist abhängig von der jeweiligen Saison. An manchen Tagen im Jahr (Hochsaison, Feiertage etc.) stellen sich die Besucher schon ab 6 Uhr oder früher an!

Weitere Hinweise für Ihren Besuch:

Da das System für den Besuch der Alhambra eher ungewöhnlich ist, stellen wir Ihnen folgende Informationen für einen reibungslosen Besuch bereit.

Beim Kauf Ihrer Eintrittskarte wählen Sie die Zeit für Ihren Besuch. Auf der Eintrittskarte finden Sie dann den Zeitraum zum Eintritt des Nasridenpalastes. Wenn Sie diese Zeit nicht einhalten, verfällt der Zutritt. Von der Eintrittszeit in den Nasridenpalast hängt ab, wann Sie die restliche Anlage der Alhambra besuchen können.

Wenn der Zeitraum für den Palastbesuch vor 14 Uhr liegt, können Sie die Alhambra ab 8 Uhr besuchen. Liegt das Zeitfenster nach 14 Uhr, können Sie die Anlage ab 14 Uhr begehen.

Das Wichtigste:

Planen Sie reichlich Zeit zur Abholung Ihrer Eintrittskarten ein, wenn Sie diese im Voraus gekauft haben. Die Schlangen an den Kassen sind teilweise sehr chaotisch. Wenn Sie Karten reserviert haben und diese abholen möchten, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie sich in der richtigen Schlange befinden, um den Zeitraum für Ihren Besuch des Palastes nicht durch langes Warten zu verpassen.

Wenn Sie die Eintrittskarten online kaufen, können Sie diese an jeder der Banken Caixa oder auch beim automatisierten Schalter im Kassenbereich der Alhambra abholen, um die Schlangen zu umgehen.

Auch wenn das alles zunächst etwas kompliziert erscheint, werden Sie feststellen, dass sich die Mühe gelohnt hat, wenn Sie einmal dort sind.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit in der Alhambra!